Kirche St. Katharina von Siena in Lindern

War schon immer eine Sehenswürdigkeit von Lindern und Motiv auf zahlreichen Postkarten. Unsere Kirche im gotischen Stil erbaut vor ca. 151 Jahren. Im letzten Jahr wurde ja groß das Jubiläum gefeiert (erstes Foto). Foto 2 und 3 sind übrigens von genau der gleichen Stelle gemacht, nur mit unterschiedlichen Kameras (Objektiven). Eine sehr schöne Kirche!

150. Kirchweih-Jubiläum mit dem damaligen Weihbischof Heinrich Timmerevers.
150. Kirchweih-Jubiläum mit dem damaligen Weihbischof Heinrich Timmerevers.
Die Kirche von Nähe Seniorenzentrum.
Die Kirche von Nähe Seniorenzentrum.
auch von der gleichen Stelle (Nähe Seniorenzentrum) aufgenommen
auch von der gleichen Stelle (Nähe Seniorenzentrum) aufgenommen
Der Kirchturm überragt alle Bäume und ist aus allen Richtungen sichtbar.
Der Kirchturm überragt alle Bäume und ist aus allen Richtungen sichtbar.
Bei gutem Wetter kann man sogar aus der Ferne noch Details erkennen.
Bei gutem Wetter kann man sogar aus der Ferne noch Details erkennen.

 

Am Tag des offenen Denkmals zu Hermelings Mühle

20160824-Mühle-Hermeling-Lindern-Liener-005
Hermelings Mühle in 49699 Liener

 

Am 11. September finden hier nicht nur die Kommunalwahlen statt, es ist auch wieder „Tag des offenen Denkmals“. Auch Hermelings Mühle lädt wieder alle Interessierten ein. Man kann sich vom Mühlenbesitzer führen lassen und viel über die Geschichte der Mühle in Erfahrung bringen.

Sicherlich gibt es auch wieder das köstliche Mühlenbrot zu kaufen, aber auch andere Stände mit lokalen Köstlichkeiten wie z. B. Käse oder Honig. Es lohnt sich, mal was davon zu probieren und mitzunehmen, das schmeckt doch ganz anders, als aus dem Supermarkt, versprochen!

Auch Stände mit ländlichen Dekorationen rund um die Mühle laden zum Stöbern ein. Für die Pause zwischendurch kann man wieder Kaffee und Kuchen genießen. 

Es ist also für Abwechslung auf dem Hof Hermeling in und um der Mühle herum gesorgt. Oft gibt es dort auch eine Menge „Mümmelmänner“ zu besichtigen, bis hin zu Rasse- und Zuchtkaninchen. 

Hier ein paar Fotos von früheren Besuchen:

Hermelings Mühle
Hermelings Mühle
Interessantes und Witziges über die Geschichte der Mühle vom "Mühlenchef " persönlich
Interessantes und Witziges über die Geschichte der Mühle vom „Mühlenchef “ persönlich
Käse in seiner ganzen Vielfalt kann man auch kennen lernen.
Käse in seiner ganzen Vielfalt. Und Dekorationen „made in Liener“.
Auch Honig, Vogelhäuschen und Vieles mehr aus unserer Region
Auch Honig, Vogelhäuschen und Vieles mehr aus unserer Region
Kaninchen in allen Größen, Farben und Rassen gibt es auch zu bestaunen.
Kaninchen in allen Größen, Farben und Rassen gibt es auch zu bestaunen.
Niemand muss, aber jeder darf gerne auch einen kleinen Obolus für die Instandhaltung der Mühle spenden
Niemand muss, aber jeder darf gerne auch einen kleinen Obolus für die Instandhaltung der Mühle spenden

 

Ernte-Endspurt der Landwirtschaft

Endlich mal mehr als zwei Tage am Stück trocken und damit Endspurt bei der Getreideernte. Nach dem schlimmen Unwetter Ende Juni, mit über 100 Liter Niederschlag in kurzer Zeit, lag viel Getreide bereits am Boden. Dank intelligenter Mähtechnik, teilweise durch diagonales Abmähen, konnte doch noch einiges gerettet werden. Insgesamt wird aber mit etwa 20% Verlust bei der Ernte gerechnet. Hinzu kommen die niedrigeren Preise, die die Landwirte in diesem Jahr erhalten. Da trifft es den einen oder anderen Landwirt schon ganz schön heftig in diesem Jahr.

Auf dem hier abgemähten ersten Acker wird dann nach der Ernte eine Zwischenfrucht gesät, auch und vor allem zum Wohle des Wildes, aber auch für den Landwirt bringt es was. So hoch, wie das „Gras“ dann hier wächst, geht es auch in den Boden hinein.

Sehr schön auch die mit Sonnenblumen bepflanzten Randstreifen, oder wie in einem der Fotos um einen Tümpel herum. Einige Landwirte geben sich also trotz der schwierigen Lage noch große Mühe, etwas für Natur und Umwelt zu tun und auch Schönes für das menschliche Auge zu bieten.

[Best_Wordpress_Gallery id=“9″ gal_title=“2016_Kornernte“]

Osterlindern rüstet sich fürs Dorffest 2016

Der ganze Ort putzt sich schon heraus, das neue Dorfshaus steht die die Vorbereitungen für das Dorffest 2016 sind zugange. Am 17. September um 15:00 Uhr ist es dann soweit. Hier schon mal ein paar frische Fotos aus der schönen Bauernschaft Osterlindern, natürlich auch vom neuen Dorfgemeinschaftshaus.

[Best_Wordpress_Gallery id=“8″ gal_title=“2016-DG-Osterlindern“]

 

Herbstnebel im Hochsommer

20160817-Wetter-Hochsommer-Nebel-007

Kann aber auch schön sein, so ein Frühnebel mitten im August, wo feine Nebelbänke langsam über das frisch gemähte Weizenfeld wabern. Einen schönen Ballon habe ich auch noch fahren sehen, aber leider dafür nicht das passende Objektiv dabei. War jedenfalls ein schöner Sonnenaufgang und das Gassi gehen mit den Hunden war wie (fast) immer toll.

[Best_Wordpress_Gallery id=“6″ gal_title=“2016-Augustnebel“]