Auf den Feldern und Weiden sind die Rehkitze ständig in Lebensgefahr

Heute hatte ich einmal eine ganz besondere Begegnung auf einer Weide, ein niedliches Rehkitz lag im Gras. Ich konnte mir nicht verkneifen, schnell ein paar Fotos zu machen, dann bin ich aber schnell weiter gegangen, um die Eltern des kleinen Kitzes nicht zu hindern, sich wieder um ihr Kleines zu kümmern.

Rehe

Rehe
In diesem Alter sind sich die jungen Kitze leider noch keiner Gefahr bewusst.
Rehe
Ein neugieriger Rehbock guckt mal nach dem Rechten
Rehe
Die erwachsenen Rehe bringen sich rechtzeitig in Sicherheit, sobald Gefahr droht – auch dann, wenn eigentlich keine Gefahr droht. Ich ziele nur mit der Kamera und nicht mit der Flinte.

Landwirtschaft

Leider kommen bei der Ernte jedes Jahr sehr viele der kleinen Kitze ums Leben, weil sie einfach ruhig liegen bleiben und hoffen, dass nichts passiert. Wenn man sie bei der Ernte nicht rechtzeitig entdeckt, lässt es sich bedauerlicherweise nicht verhindern, dass das eine oder andere in der Mahd landet. Manchmal werden auch moderne Drohnen eingesetzt, um vor dem Mähen von Gras oder Getreide Ausschau nach den Tierjungen zu halten. Würde mich freuen, wenn das kleine Rehkitz es schafft erwachsen zu werden und noch ein paar Jahre durch die Natur streifen zu können.

Schnappschuss/Schnappschüsse: Frühling 2021 in Lindern

Es ist zwar ungewöhnlich kühl in diesem Frühling in Lindern, aber tagsüber wenn die Sonne scheint, kann man es gut aushalten. In diesen Coronazeiten bieten sich da zumindest schöne Spaziergänge in der freien Natur an und hin und wieder kann man dabei auch mal den einen oder anderen Schnappschuss machen.

Schnappschuss
Thuiners Gorn
Schnappschuss
Steinstele mit neugierigem Jungen am Kindergarten Thuiners Gorn
Schnappschuss
An der Hauptkreuzung, im Hintergrund das Heimathaus

 

Schnappschuss
Manchmal klappt das Anpirschen
Schnappschuss
Rehe am Waldrand
Schnappschuss
Fleißige Biene
Schnappschuss
Zwei Wanzen genießen die warmen Sonnenstrahlen
Schnappschuss
Am 27.04.21 mit vollem Mond
Schnappschuss
…und gegenüber geht die Sonne auf

Neuenkämpener Landschaften

Irgendwo im Niemandsland zwischen Lindern-Neuenkämpen und Vrees. Außer den Landwirten, Jägern und Vogelbeobachtern kommt wohl kaum mal jemand hierher. Viele Feld- und Sandwege führen ins Nichts. Dann geht es auch mal quer über die Felder und Wiesen in Richtung Parallel-Weg. Aber die Landschaft ist sehr weit und wunderschön. Einen sehr interessanten Baum und einige Rehe waren auch zu entdecken.