Ausstellung Königsfiguren in der Kirche Sankt Katharina von Siena in Lindern

Noch bis zum kommenden Sonntag, den 15.09., kann man die Ausstellung der Königsfiguren in der Pfarrkirche Lindern besuchen. Die Figuren stammen von Ralf Knoblauch und sind im Kirchenschiff verteilt aufgestellt.

Eigens hierfür wurden die Sitzbänke umgestellt, so dass der Anblick beim Betreten der Kirche einem sehr ungewöhnlich, aber trotzdem sehr schön vorkommt. Vielleicht auch ein gutes Konzept für ähnlich Veranstaltungen in der Zukunft.

Die aus Holz geschnitzten Königsfiguren haben natürlich einen tieferen Sinn, Informationen und Material dazu liegen in der Kirche aus. Hier einige der schönen Königsfiguren.

Informationen zum Künstler und der Königsfiguren liegen in der Kirche aus. Bereits in der vergangenen Wochen fand die Illumination der Kirche statt.

Adventszeit u. Illumination

Am 12.12.2018 war die Kirche wieder bunt beleuchtet. Auch von draußen konnte man schon die polychrome Stimmung aufnehmen. Auf dem Marktplatz und auch am Pfarrbüro von Pastor Thomas sieht man zurzeit alles weihnachtlich geschmückt und beleuchtet. Sogar der Marktplatz-Brunnen ließ sein Wasser rieseln. Fehlt nur noch das passende Wetter, nachdem die ersten beiden Adventsonntage einschließlich der Weihnachtsmärkte eher verregnet waren. Ausgerechnet jetzt, wo doch fast das ganze Jahr kaum Niederschlag fiel.

Gleich nach Einlass kamen schon die ersten Besucher
Auch von draußen konnte man schon den bunt belichteten Kirchenraum erkennen. Die lange Belichtung des Fotos ließ den Himmel ganz schön bedrohlich wirken.
Die Ratsklause in Lindern, direkt am Marktplatz
Die Schutzpatronin von Lindern. St. Katharina von Siena.
Das Pfarrbüro. Früher konnte man dort (im Anbau o. rechts) auch Bücher ausleihen.
Lange her!
Blick auf das Heimathaus (das frühere Rathaus) 

Licht-Musik-Kirchenraum

Am Mittwoch den 12.12.2018 lädt die Kirche alle Interessierten wieder zur Veranstaltung „Licht-Musik-Kirchenraum“ ein. Zwischen 19:00 Uhr und 22:00 Uhr kann man die farbige Illumination in Verbindung mit ruhiger Musik entspannt wahrnehmen und zur Ruhe kommen. Wann man in dem Zeitraum kommt oder geht und wie lange man bleiben möchte, ist jedem selbst überlassen.
Hier noch einige Fotos von der Veranstaltung im Jahre 2016.  Vielleicht probiere ich in diesem Jahr mal wieder was aus, leider weiß man dann aber nie, ob es klappt, aber einen Versuch ist es wert.

Der Haupteingang der Pfarrkirche St. Katharina von Siena in Lindern
Bunte Lichter und Kerzen leuchten im Kirchenschiff
Auch die Kirchenorgel wird in bunte Farben getaucht

Licht – Musik – Kirchenraum

Am Dienstag, den 21. November wird die Kirche in Lindern innen wieder in bunten Farben erleuchtet. Unter dem Motto „Licht – Musik – Kirchenraum“ kann man die Kirche zwischen 19:30 und 22:00 Uhr dann wieder mal anders erleben.

Hier Fotos von der Illumination der Kirche im November 2016

Fotos: ©JohGlasa

Ökumenisches Begegnungsfest in Lindern

Zum ersten Mal findet in Lindern ein ökumenisches Begegnugsfest statt Dazu laden die katholische Kirchengemeinde (Pfarrer Thomas Mappilaparambil), die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde (Pfarrer Jürgen Schwartz) und die Christengemeinde Emmanuel (Pastor Heinrich Zelmer) gemeinsam ein.

Am 23. September 2017 findet auf dem Schulgelände in Lindern zunächst um 16 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt, anschließend öffnen dann gegen 17 Uhr die Stände auf dem Pausenhof des Schulzentrums.

Das Begegnungsfest soll dazu dienen, sich, und die verschiedenen Traditionen und Besonderheiten der einzelnen Kirchen kennen zu lernen. Alt und Jung sind dazu herzlich eingeladen. Unter Mitwirkung verschiedener Organisationen, wie den Messdienern, Jugendband Emmanuel, Trauerbesuchsdienst und weitere Jugendgruppen  wird das Begegnungsfest gestaltet.