Wieder kein klarer Sternenhimmel für die Astro-Fotografie oder Nachtaufnahmen über Lindern

Es zogen leider wieder Wolken und Nebelfelder auf. Anfangs beim „Probeschuss“ in den Nachthimmel sah es noch halbwegs vielversprechend aus, dann zog es aber schnell immer mehr zu.

Nachtaufnahmen
„Blindschuss“ in den Nachthimmel. Jedenfalls drei kleine Sternschnuppen eingefangen.

Der Regenbogen in  Thuiners Gorn war aber trotzdem noch eine Aufnahme wert, danach zog es immer mehr zu und Sterne waren dann keine mehr zu sehen. Irgendwann im August dann ein neuer Versuch, dann könnte die Wetterlage vielleicht stabiler sein.

Nachtaufnahmen
Der Regenbogen in Thuiners Gorn in der Nacht.

Ab Herbst sind wieder schön angestrahlte Häuser zu sehen und zu fotografieren

Beim Gassigehen mit den Hunden ärgert man sich immer wieder mal, dass man keine Kamera oder nicht die richtige Ausrüstung dabei hat. Aber mit drei Hunden an der Leine wäre es zu kompliziert, auch noch eine große Kamera mit Stativ mit zu schleppen. Da muss es schon mal so ein Taschenknipser tun, aber die sind heutzutage auch schon sehr gut. Nur eben für solche Fotos bei Dunkelheit und Langzeitbelichtung, da wäre ein ordentliches Stativ schon nicht schlecht. Vor allem könnte man dann auch eine ordentliche Mehrfachbelichtung machen , wenn die Hunde dann nicht so ungeduldig wären…

Unter den Bedingungen ist das Bild dann aber doch noch ganz gut gelungen. Jetzt ab dem Herbst werden die Tage immer kürzer und dann wird es aber noch genug Gelegenheiten geben, auch mal ohne die Hunde auf Fotostreif durch den Ort zu gehen. Hier in Lindern gibt es viele schöne Häuser und Gebäude, die nachts schön angestrahlt werden.

beleuchtet

 

Park „Thuiners Gorn“

Der neue Park an der Kita „Thuiners Gorn“ ist inzwischen bepflanzt und begrünt und sieht schon jetzt richtig toll aus. Der von den Künstlern Sandra Brugger und Manfred Hellwege geschaffene Regenbogen steht dort am Ende des Kita-Parkplatzes. Wo sich die beiden anderen im Rahmen des diesjährigen Bildauersymposiums entstandenen Kunstwerke befinden, ist mir leider nicht bekannt. Trotz mehrfacher Suche per Motorroller konnte ich die noch nicht finden. Ich hoffe, dass ich da irgendwann doch noch mal ein paar Fotos von nachreichen kann. Würde mich freuen, wenn mir mal jemand einen Tipp geben kann…

Der vor „Büters Warkstäe“ stehende Stromkasten wurde über Kirmes von Künstlern bemalt und fügt sich nun wesentlich unauffälliger und schöner ins Bild des Ortskern von Lindern.

Wir sind Vrees…

In einem Fernsehbericht wurde Vrees vor einigen Jahren als der am wenigsten fotografierte Ort Deutschlands dargestellt. Im Internet konnten kaum Fotos von oder aus Vrees gefunden werden. Dabei hat Vrees so viele schöne Motive zum Fotografieren zu bieten. Am Wochenende habe ich die Gelegenheit auch mal wieder genutzt, dort ein paar Fotos zu machen. Mir macht es am meisten Spaß, im Dunkeln zu fotografieren. Bei künstlichem Scheinwerfer- oder Spotlicht, Reklamebeleuchtung oder angestrahlten Gebäuden oder Kunstobjekten oder bei „strahlendem“ Vollmondlicht kann man die Langzeitbelichtung so richtig toll ausspielen.

Der Dorfteich in Vrees

Wegen des Fernsehberichts, hatte ich 2016 eigentlich zum ersten April einen Aprilscherz über Vrees geplant, wozu ich die Facebookseite „Wir sind Vrees“ Ende März ins Leben gerufen hatte (LINK unten). Da die Seite aber sofort so gut angenommen und zig mal geliked wurde, hatte sich das mit dem Aprilscherz dann erledigt, ich wollte auch nicht gelyncht werden…

Jedenfalls wird die Seite seitdem sehr gut von den Vreesern betrieben, und es wird alles Relevante über Vrees gepostet. Jeder der dort posten möchte und sich mit Vrees verbunden fühlt, kann das auch tun, einfach die Seite „liken“ und sich als Redakteur freischalten lassen.

Die Kirche in Vrees
Auch nur vier Kilometer entfernt, der Nachbarort Vrees

Vrees und Lindern sind auch und gerade im Handwerksbereich sehr miteinander verflochten. So haben einige Vreeser hier in Lindern ihre Firmen gegründet, auch die Jugend-Fußballmanschaften haben Spielgemeinschaften gegründet, wie z. B. die B-Jugend 1 von SV SW Lindern und SV Frisia Vrees. Hier der LINK zur Facebookseite von „Wir sind Vrees

Die Spielgemeinschaft der B-Jugend zwischen SV SW Lindern und SV Frisia Vrees