Schützenfest – Tag des Schützenkönigs

Am Pfingstmontag war wieder der Tag des neuen Schützenkönigs in Lindern. Dann kommt der Festmarsch auf dem Weg zum Schützenplatz direkt vor dem Haus vorbei. Anfangs, obwohl die schönen Pferdegespanne von der Familie Stammermann aus Markhausen schon seit Jahrzehnten die Kutschen der Majestäten ziehen, musste wohl erst einmal per Navi der Weg zum neuen Schützenkönig ermittelt werden. Aber so geht das nunmal heutzutage bei den jungen Menschen.

König Josef Lüken und seine Ehefrau Sabine als Königin wurden jedenfalls noch rechtzeitig zur Inthronisierung gefahren. Der erste Gruß galt natürlich dem FC 4Points Bayern, wo auch der König Mitglied ist.

Nach der Inthronisierung setzte sich der Umzug dann in Bewegung Richtung Schützenplatz. Angeführt durch die Reiterstaffel und mit Begleitung der vielen Schützenschwestern und -Brüder, den Musikvereinen Lindern, Wachtum und Höltinghausen, dem Schützenverein Vrees mit Schützenkönig und Gefolge, vielen bunt geschmückten Wagen, der Feuerwehr, dem DRK und einer „ökumenischen Kutsche“ mit Pastor Jürgen Schwartz, Pastor Thomas Mappilaparambil, Bürgermeister Karsten Hage und Friedhelm Kallage.

Schützenfest – Adler zur Sparkasse gebracht

Am 28.05.2019 wurden die ersten offiziellen Böllerschüsse zum diesjährigen Schützenfest abgegeben. Traditionell wurde eine gute Woche vor dem Schützenfest der Schützenadler zu einer der Banken bzw. zur Sparkasse in Lindern gebracht. Dort wird er bis zum Fest ausgestellt. Getroffen wurde sich wie üblich auf dem Hof von Pleiter.

Vor dem Abmarsch wurde der schöne Vogel noch einmal gerichtet. Gut gelaunt ging es dann in Gleichschritt und in Begleitung von Bürgermeister Karsten Hage einmal ums Rathaus und dann zur Sparkasse.

Schießsport kennenlernen in der Schützenhalle Lindern

 

Zum Tag der offenen Tür, am 15.10.2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr, laden die Sportschützen in die Schützenhalle Lindern ein. Dort können Kinder und Jugendliche das Sportschießen und den richtigen Umgang mit Sportwaffen kennen lernen. So kann man eventuell für sich ein tolles neues Hobby entdecken.

Kinder bis 12 Jahre können mit dem Lasergewehr üben, Kinder ab 12 Jahre mit dem Luftgewehr und Jugendliche ab 16 Jahre mit dem Kleinkalibergewehr schießen lernen.  Auch Wettkampfvorführungen finden statt.

Kaffee, Kuchen, Bratwurst und Getränke werden angeboten. Die Sportschützen des Schützenvereins freuen sich auf Euch!