Herbst ist die schönste Zeit für Fotos, wie hier der Vollmond über Nebel in Lindern

Es sieht fast aus, wie ein Bild vom Tage bei schönem Sonnenschein, es war aber der Vollmond heute früh um halb sechs bei der Reithalle in Lindern. Jetzt sind morgens wieder die schönen Nebelbänke unterwegs und die sind immer sehr schön anzusehen, entweder wie hier bei Vollmond, oder etwas später, wenn die Sonne auf geht. Daran hat Corona zum Glück nichts dran geändert.

Dank Corona ist aber mein Erspartes so ziemlich aufgebraucht, deshalb muss ich leider wieder neu anfangen, für eine neue Kamera zu sparen. Leider gehe ich (Soloselbständiger) bei den ganzen Staatshilfen leer aus. Ich hoffe aber, dass dann jedenfalls später diejenigen unsere Staatskassen wieder auffüllen müssen, die heute von den ganzen Hilfen profitieren. Sonst bin ich dann mal weg… ;-))

Aber viel schlimmer trifft es ja z. B. Autobauer oder Piloten. Wenn so ein Pilot jetzt statt 12.000 € nur noch rund 8.000 € fürs Nichtstun bekommt, dann muss er sich schon ganz schön einschränken. Gerechtes Deutschland!

Fruehnebel

Frühnebel

Auf den schönen Sommer scheint ein toller Herbst zu folgen. Es sieht sehr schön aus, wenn am frühen Morgen der bodennahe Nebel durch die Landschaft zieht. Manchmal schleicht der Nebel nur in ganz geringer Höhe über die Felder und lässt die Landschaft dann erscheinen, als wäre sie von einem flachen Meer überzogen. Sobald Hindernisse im Wege stehen, steigt der Nebel dann auf. Immer wieder schön anzusehen beim morgentlichen Gassigehen mit den Hunden.