Huhn Esmeralda gestorben.

Weißes Huhn "Esmeralda"
Weißes Huhn „Esmeralda“

Unser Huhn Esmeralda, bekannt als Postkartenmotiv von „Gack un´ Schnack up Platt“ ist gestern oder heute früh verstorben. Das Foto stammt von gestern – es hat noch einmal kurz vor dem Tod die schöne Sonne genießen können, sah aber schon so aus, als wolle es bald den Löffel reichen.

Im Gegensatz zu unseren anderen Hühnern stammte Esmeralda von gezüchteten Legehennen ab, die eine deutlich kürzere Lebenserwartung haben, als unsere anderen von freilaufenden Hühnern abstammenden Hühner. Legen tun die alle sehr gut – fühlen sich auch sehr wohl bei uns, und, das dürfen sie auch bis über das Gnadenbrot hinaus, eben bis zum natürlichen Tod.

Postkarte "Gack un´Schnack up Platt"
Postkarte „Gack un´Schnack up Platt“

Wer eine Postkarte mit Esmeralda möchte, kann gern kostenlos eine abholen. Morgen lege ich wieder einige Exemplare zum Mitnehmen beim „NP“ unter der Anzeigen-Tafel aus. Bitte aber immer nur eine Karte pro Person, danke!

OLB rettet das Geld der Sparer (Satire)

Sowohl die Null-Zins-Politik der EZB, als auch die nächtlichen Sprengungen der Geldautomaten durch internationale Knackerbanden mit Sitz in den Niederlanden machen es der OLB zurzeit sehr schwer, das angelegte Geld ihrer Sparer zu schützen.

OLB rettet das Geld der Sparer
OLB rettet das Geld der Sparer

Das Geld wird nun täglich per Luftfracht im eigenen Ballon zu wechselnden Standorten innerhalb des Emslandes und des Oldenburger Münsterlandes transportiert. Diese Maßnahme ist weitaus günstiger, als das Geld bei der EZB zu bunkern, wo dank Draghi dafür Strafzinsen anfallen würden. Die CSU hat ja kürzlich (jedenfalls immer etwas schneller als die ganz Langsamen) bereits gefordert, künftig solche Posten wie „EZB-Chef“ nicht mehr mit Bänkern aus sogenannten „Bankrottstaaten“ zu besetzen. Schön, dass die Politik da auch mal was merkt. Vielleicht könnte man ja als nächstes auch gleich einen aus der Geldautomaten-Knackerbande zum EZB-Chef ernennen. Weg ist weg – ob nach Italien, Griechenland, Spanien und Co. oder eben zu den internationalen Banden in den Niederlanden, die es dann über Osteuropa und Afrika bis in die ganze Welt verteilen.

Gut, dass ich für Politik zu blöde bin. 

Passbilder/Passfotos vor Ort!

Das Passbild vor Ort!
Vielen, vor allem älteren, kranken oder behinderten Menschen, ist es oft nicht möglich ins Fotostudio oder zum Fotografen zu fahren, um sich Passbilder, Portrait- oder biometrische Passfotos fertigen zu lassen. Daher bieten wir das Passbild vor Ort an, hier in Gemeinde Lindern im Umkreis von 5 km ab Ortsmitte, ggf. auch in Vrees. Natürlich auf Wunsch auch im Seniorenzentrum. Termine nach Absprache, auch an Wochenenden möglich. Weitere Infos per Email oder telefonisch.

Hier als „Handy-Plakat“ zum Mitnehmen und Verteilen

Das Handyplakat - nur auf Linduri.de!
Das Handyplakat – nur auf Linduri.de!

Tolle Hochzeits-Limousine

Viel ist ja nicht los zurzeit hier in der Gegend, da macht sich solch eine tolle Limousine mit Hochzeitsgesellschaft ganz gut. Ganz schön lang, passte fast nicht auf Foto. Wer das glückliche Paar war, ist mir leider nicht bekannt. Trotzdem herzlichen Glückwunsch zur Vermählung!

160409-Hochzeit-Auto-Limousine-004

160409-Hochzeit-Auto-Limousine-005a

160409-Hochzeit-Auto-Limousine-005

160409-Hochzeit-Auto-Limousine-006

Grandioses Osterfeuer 2016

Osterfeuer Lindern-Dillbreden 2016
Osterfeuer Lindern-Dillbreden 2016

Rechtzeitig vor dem Osterfeuer lichtete sich der Himmel und die Sonne kam heraus. Ein überwältigender Ansturm von hunderten Besuchern belohnte die Organisatoren für ihre Bemühungen.

Mit Fackeln, die mit der Osterkerze aus der Vorabendmesse angezündet wurden, wurde dann von Kindern das Feuer entfacht und der imaginäre Drache erwachte zum Leben. Erst spät in der Nacht ging er dann sanft wieder schlafen, um beim nächsten Osterfest erneut entfacht zu werden. Auch Pastor „Thomas“ begleitete die Kinder zum Osterfeuer, um das Schauspiel zu bestaunen.

Pastor Thomas beim Osterfeuer

Die Kinder grillten köstliches Fackelbrot ober dem Original Drachenfeuer und ließen es sich schmecken. Für die Erwachsenen gab es Bratwürste und spritzige Getränke, die nach der langen Fastenzeit gern und reichlich genossen wurden.

"Fackelbrot" gegrillt über Drachenfeuer
„Fackelbrot“ gegrillt über Drachenfeuer

Die Fotos vom Osterfeuer wurden gesponsert von: Hömmken Elektro Gmbh, Claudias Wellness Stübchen und Elektrotechnik Oliver Stevens. Vielen Dank für die Unterstützung!

Hoemmken-ElektrotechnikClaudias-Wellness-Stuebchen EOS-Elektrotechnik

Wann der sanfte Feuerdrachen sich schlafen legte, ist mir nicht bekannt. Aber als wir gingen, kamen uns immer noch reichlich Besucher entgegen. Ein rundum gelungenes Event für Groß und Klein. Das Wiederbeleben des Osterfeuers am Ortskern von Lindern war eine prächtige Idee und ein toller Erfolg der für viel gute Stimmung bei den Gästen führte!

Viele Besucher beim Osterfeuer in Lindern
Viele Besucher beim Osterfeuer in Lindern

Gern bis zum nächsten Jahr!