Wetter Anfang Juni 2020: Das Barometer fällt

Sonnenaufgang

In den letzten Wochen waren wir von der Sonne verwöhnt, aber seit vorgestern fällt das Barometer kräftig und für die nächsten Tage sind Regen und Gewitter angekündigt worden. Dafür gab es heute früh aber noch einmal einen wunderschönen Sonnenaufgang mit den ersten Wolken, die den Wetterumschwung einleiten.

Frühnebel bei Sonnenaufgang, 8. Mai 2020

Nicht so schön wie gestern früh, aber immerhin. Gestern hatte ich leider „nur“ die drei Hunde aber keinen Knipser dabei. Die Nebelbänke ziehen morgens über die Felder, fast wie im Herbst. Der „Super-“ Vollmond war leider nur schemenhaft durch die Schleierbewölkung zu sehen, deshalb habe ich mich dann für den Sonnenaufgang und den Nebel entschieden.

Sonnenaufgang 18. April 2020

Meistens dauert die schöne bunte Färbung des Himmels bei Sonnenaufgang nur kurz an, nach wenigen Minuten ist die tolle Stimmung am Firmament dann leider schon wieder vorbei. Beim Gassigehen mit drei Hunden an der Leine und ohne Stativ ist es leider etwas schwierig, solch schöne Momente einzufangen. Ein paar Schnappschüsse sind mir aber doch noch gelungen. Weiter draußen ist sogar noch die Mondsichel des abnehmenden Mondes sichtbar.

Schöner Sonnenaufgang zum Jahresende

Heute früh ging es in die Natur. In Garen (Nieholte) habe ich dann eine schöne Stelle gefunden, um den tollen Sonnenaufgang zu fotografieren. Sieht einfach schön aus, wenn die dunkelblauen Wolken von der aufgehenden Sonne angestrahlt werden und teils magenta und lila angestrahlt wirken.