Noch einmal schön mit Nachtfrost

Der Oktober geht noch einmal goldig zu Ende, jetzt folgt dann wohl das typische milde Schmuddel- und Nieselwetter, wie man es aus den letzten Jahren zur Genüge kennt. Eigentlich hatte ich gehofft, dass es, wie in den vergangenen Jahren üblich, erst zum Nikolausmarkt schmuddelig wird. Wenn man auf was wetten kann, dann, dass es hier im Lande pünktlich zu den Weihnachtsmärkten regnet oder nieselt, leider.
Wäre schön, noch einmal so einen Winter zu erleben, wie in den 1960er und 70er Jahren, mit Frost und richtigem Schnee, der nicht gleich nach zwei Stunden wieder weg getaut ist. Muss ja nicht für den ganzen Winter sein, aber so zur Weihnachtszeit, das wäre doch mal wieder toll. Heute morgen konnte man aber ja wenigstens mal die ersten mit Raureif benetzten Pflänzchen sehen.

Warmer Herbst 2019

Bei schönstem Herbstwetter und fast 20° Celsius kann man getrost im T-Shirt durch den Wald spazieren gehen. Auch den Hunden macht´s Spaß. Begonnen hat der Tag allerdings mit typischem Herbstnebel.

Und hier noch einmal in „animierten Bildern“

Abstecher in die Molberger Dose

Die Molberger Dose (zwischen Molbergen und Lindern) ist nur einen Steinwurf entfernt. Wenn man dem Moorlehrpfad folgt, kann man viel über Moor und die Moorbewohner erfahren. Es sind viele Schau- und Infotafeln installiert, worauf man Wissenwertes lesen kann. In der Natur kann man auch viele Tiere und selten gewordene Vögel beobachten. Es lohnt sich, einen Feldstecher oder eine Kamera mit Telezoom mitzunehmen. Am schönsten ist es dort kurz vor Sonnenuntergang oder früh morgens, aber auch über Tag lohnt sich dort ein Spaziergang.

Hier noch ein kleines Video mit Fotos von dort.

Getreideernte früher als in den letzten Jahren

Schon lange nicht mehr gesehen, dass die Mähdrescher schon Ende Juni unterwegs sind. Die heißen, sonnigen und sehr trockenen vergangenen Wochen ließen das Korn (zu) schnell reifen. Zum Glück gab es zumindest vorige Woche dann doch noch den lang ersehnten Regen, auch wenn es nur der berühmte Tropfen auf dem heißen Stein war. Auch für die nächste Zeit ist wieder viel Sonne und kein Regen angesagt.

An der Löninger Straße wird die Sicht von Stühlenfeld auf Lindern wieder etwas freier

Auch hier ist das Korn schon (Not-) reif.

Tier- und Freizeitpark Thüle 2017

Einer der beiden neuen „Weißen Tiger“, noch Jungtiere

Endlich mal wieder geschafft, den Tier- und Freizeitpark in Thüle zu besuchen. Zu den neuen weißen Löwen sind kürzlich auch zwei junge weiße Tiger als neue Gäste im Tierpark zu begrüßen.

Viele Tiere haben Nachwuchs bekommen, vor wenigen Tagen sogar die neuen Katta-Affen. Im letzten Jahr wurden ja leider die ganzen Kattas aus dem Park gestohlen. Es lohnt sich, die vielen tollen Tiere hin und wieder zu besuchen. Auch für die Kleinen gibt es jede Menge Spielmöglichkeiten auf dem Gelände. Fahrgeschäfte, Rutschen, Schaukeln, Klettermöglichkeiten und noch Vieles mehr.

Fotos in der Fotogalerie.