Zum 100jährigen Jubiläum eine neue Tribüne für SW Lindern

Im übernächsten Jahr, also 2022, feiert der Sportverein Schwarz-Weiß Lindern e.V. seinen 100sten Geburtstag. Die Vorbereitungen für die Feiern und Veranstaltungen im Juliläumsjahr laufen schon an. Zurzeit wird die alte Tribüne erneuert. Bis zum Sommer 1922 sollte die Coronapandemie dann hoffentlich ausgestanden sein, damit alles planmäßig über die Bühne gehen kann.

TribüneTribüneTribüne

Pyro

Neues Baugebiet (BP 66, „Lindern Ortsmitte“)

Lindern wächst weiter. Noch stehen hier Heinrichs Kartoffeln entlang der Löninger Straße in Lindern. Aber bald entsteht hier eine neue Siedlung. Gem. Bebauungsplan 66 „Lindern Ortsmitte“ erstreckt sich das Neubaugebiet dann etwa von Höhe Musikschule C. Bruns (ehemals Elektro Mählmann) bis zur Straße Pingel Anton (Seniorenzentrum), wie in der Luftbildaufnahme gelb markiert.

Neubau Leichenhalle: Abrissarbeiten

Gestern wurde wie geplant mit den Abrissarbeiten der alten Leichenhalle begonnen, nachdem das Kriegerdenkmal entfernt wurde. Die zehn Tafeln werden künftig auf Stelen versetzt angebracht wieder aufgestellt. Dann wurde gestern zunächst die parallel zur Hauptstraße verlaufende Mauerwand per Bagger abgerissen. Während der Bauphase kann in Sterbefällen auf Lastrup und Peheim ausgewichen werden.

Neubau auf dem Lande

Das Fotot oben wurde vor genau einem Jahr gemacht (4. April 2019). Das alte Sparkassengebäude in der Ortsmitte wurde abgerissen. Nach dem Auszug der Sparkasse war es in Besitz der Gemeinde Lindern. Nun entsteht dort eine neue Zahnarztpraxis mit Wohneinheiten.

Es ist zwar trotz der imposanten Größe für unser Dorf nicht gerade mit Bahnhof oder Flughafen zu vergleichen, aber hier auf dem Lande läuft es wohl einfach besser. Mit guter Planung und handwerklichem Know-How geht es voran. In Kürze werden die Bauarbeiten wohl abgeschlossen sein.

Endspurt bei den Bauarbeiten

Die beiden großen Neubauten in der Ortsmitte gehen in die Endphase der Bauarbeiten. Wohl nur noch wenige Monate, bis die Ratsklause wieder voll in Betrieb ist und auch die neue Zahnarztpraxis an der Hauptkreuzung wird wohl bald fertig gestellt.