Linderner Kirmes 2019 eröffnet

Mit dem traditionellen Kirmeslauf der Bambini begann wieder die Kirmes in Lindern, bevor sie um 18 Uhr offiziell durch die beiden Vertreter des Bürgermeisters offiziell eröffnet wurde. Deshalb gab es in diesem Jahr auch gleich zwei Fass Freibier. Wie stets erfolgte der Anstich durch musikalische Begleitung des Musikverein Lindern.
Nicht vergessen: Morgen gibt es wieder die Neuauflage der Kirmesmeile, um 13 Uhr mit Beginn des verkaufsoffenen Sonntags geht es los.

Vor den Starts gab es immer die Einweisungen durch Antonia Beyer. Bei den Jungs ging es dann beim Start auch mal mit dem Ellbogen zur Sache, aber alle Läufe verliefen sportlich und fair. Der Moderator der Veranstaltung und Vorsitzende vom SV SW Lindern, Thomas Gerdes, lief auch schon mal ein kurzes Stückchen mit, als Ansporn für die letzen Meter.

Nach dem Lauf dann die offizielle Eröffnung der Kirmes durch die stellvertretenden Bürgermeister, Festwirt Roland Wöst und sein Team und dem Musikverein Lindern.

Linderner Kirmes eröffnet

Am 6. Oktober 2018 wurde die Kirmes in Lindern offiziell eröffnet. Das Traumwetter lockte noch mehr Besucher an, als in den vergangenen Jahren und schon vor den ersten Läufen der Bambini herrschte dichtes Gedränge auf der Hauptstraße.

Kurz vor den Läufen der ganz Kleinen.

Um 18 Uhr erfolgte dann auf dem Marktplatz die offizielle Eröffnung der Kirmes durch Bürgermeister Karsten Hage, der nach einer kurzen Ansprache das Freibierfass mit wenigen kurzen Schlägen und wie gewohnt souverän anstach. Begleitet wurde die Zeremonie wie immer durch den Musikverein Lindern, der ebenso wie der Festwirt Roland von der Ratsklause und sein Team in Dirndl und Lederhosen gekleidet war. 

Kurz vor 18 Uhr, Team Ratsklause steht bereit.
Bürgermeister Karsten Hage sticht das Fass Freibier an…
…und verteilt die erste Lage gleich Persönlich an die Besucher.
Der Musikverein der Gemeinde Lindern e.V.,