Weiches Papier in harten Zeiten

Irgendwie schon lustig, dass weiterhin Klopapier gehortet wird. Warum macht man das? Für die Steuererklärung? Eine denkbare Antwort wäre vielleicht…

Ich habe schon so oft drüber nachgedacht, aber ich finde einfach keine plausible Antwort. Aber witzig ist es, wenn immer die gleichen Regale leer sind. Fürs nächste Leben hätte ich zwei Traumberufe, „Drahtzieher“ (im Hintergund) oder Klopapiermacher.

Selbstgenähte Mundschutzmasken gespendet

Auch das Krankenhaus Löningen und das Seniorenzentrum in Lindern haben momentan einen Engpass an Mundschutzmasken. Das war Ansporn für Susanne Börries-Gerland, sich an die Nähmaschine zu setzten und welche zu nähen. Nachbarin Brigitte Eilers spendete die notwendigen Gummibänder dazu. Heute wurden dann die ersten Masken an das Seniorenzentrum St. Katharina in Lindern übergeben. Die gespendeten Schutzmasken wurden dankend entgegen genommen.

Foto: S. Börries-Gerland
Foto: S. Börries-Gerland

In diesen Zeiten ist Zusammenhalt gefragt und die beiden Spenderinnen der Masken würden sich freuen, wenn es Nachahmer für diese tolle Aktion gäbe, die ebenfalls kostenlos Masken für die Pfleger/innen her- und bereitstellen würden. Die Nähmaschine meiner Frau rattert auch schon.

Anleitungen zum Nähen von solchen Masken sind auch im Internet zu finden. Jede Schutzmaske zählt!

Unterstützung für Bachelorarbeit gesucht

Hallo,
für meine Bachelorarbeit zum Thema „Jugendarbeit im ländlichen Raum“ brauche ich dringend die Unterstützung von allen Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren aus der Gemeinde Lindern, die sich 10 Minuten Zeit nehmen würden, an der Umfrage teilzunehmen.
Jeder Teilnehmer erhält darüber hinaus die Chance einen Gutschein von Amazon im Wert von 20,00€ zu gewinnen.

Unter folgendem Link gelangt man zu der Umfrage: https://www.umfrageonline.com/s/jugendarbeit_laendlicher_raum

Vielen Dank an alle für die Teilnahmen,
Vanessa Burke

Kunst, Krempel, Antiquitäten und Chapeau Claque

Wenn der Marktplatz sich bei schönstem Kirmeswetter füllt und die schwarz gekleideten Auktionatoren mit Ihren Zylindern aufkreuzen, ist wieder Kröchenmarkt in Lindern. Wieder mal kommt und kam eine Menge an Trödel, Krempel, Fahrräder aber auch echte Antiquitäten unter den sprichwörtlichen Hammer. Auch alte Kleidung wird schon mal von gerade anwesenden Models vorgeführt.

Jahreskalender 2020 in Vorbereitung

Der Wandkalender für das Jahr 2020 ist so gut wie fertig. Wie immer sind nur Fotos eingefügt, die in der Gemeinde Lindern gemacht wurden. Der Kalender kann bis zum 31. Oktober vorbestellt werden, er wird nur in limitierter Anzahl gedruckt. Der Preis für ein Exemplar in der Größe DIN A3 beträgt 16,90 € inkl. MwSt, eine Rechnung kann auf Wunsch natürlich ausgestellt werden.