Weiches Papier in harten Zeiten

Irgendwie schon lustig, dass weiterhin Klopapier gehortet wird. Warum macht man das? Für die Steuererklärung? Eine denkbare Antwort wäre vielleicht…

Ich habe schon so oft drüber nachgedacht, aber ich finde einfach keine plausible Antwort. Aber witzig ist es, wenn immer die gleichen Regale leer sind. Fürs nächste Leben hätte ich zwei Traumberufe, „Drahtzieher“ (im Hintergund) oder Klopapiermacher.

Maßnahmen für „#Flattenthecurve“

Wenn ich was auf Facebook poste, frage ich mich in letzter Zeit immer wieder, was mich zuerst fertig macht. Das Coronavirus oder die Dummheit der Leute. Vor allem diese Mitmenschen mit über 1.000 Facebook-„Freunden“ usw.
Vermutlich werden die vielen Freunde gebraucht, damit die dann im Herdentrieb alles liken, was man kommentiert oder postet. Macht Trump aber ja auch so. Egal, was der postet, seine Jünger liken das wie wild und sind auch dann davon überzeugt. So viele Trottel können ja nicht irren. Ich kenne, von Prominenten oder Personen des öffentlichen Bereichs mal abgesehen, kaum intelligente Menschen, die so viele Freunde haben. Wenn ihr mal in Not seid, werdet ihr merken, wie viele Freunde ihr wirklich habt.

Einige Leute finden das vorher gepostete Bild „zu grausam“ oder „voll daneben“, als Panikmache oder sonst was. Ich frage mich, weshalb dann auf Zigarettenschachteln Bilder von Lungenkrebs, schlechten Zähnen, Geschwüren oder usw. sind und nicht Edelweiß, Enzian, Rosen oder kleine Mädchen mit Zuckerwatte. Ich bin schon seit fast zwei Jahren am überlegen, die Facebookseite zu löschen, weil man es dort leider immer wieder mit vielen dummen Kommentaren zu tun hat. Wenn jemand einen unangebrachten Kommentar gemacht hat, kommen die vielen FB-Freunde wieder zum Einsatz und liken den Blödsinn, ohne zu wissen, was überhaupt. Da liken dann auch wieder die vielen Leute, die sich von meiner Seite verabschiedet haben, offensichtlich dann aber wohl heimlich doch immer wieder mal drauf gucken. WEGBLEIBEN bitte! Solche Leute wie ihr sind nicht anders, als die Anhänger von Trump und anderen. Ihr seid im Herdentrieb gefangen und euch fehlt leider das Hirn, euch davon zu befreien. Alle anderen sind natürlich weiterhin herzlich willkommen.

1. COVID-19 Fall in Lindern

Angeblich gibt es jetzt auch in Lindern den ersten bestätigten Corona-Patienten. Also möglichst weiter ans Kontaktverbot halten, häufig und gründlich die Hände waschen und sich an die Husten-Etikette halten. Bei den meisten Betroffenen verläuft es ja zum Glück harmlos, wenn man nicht gerade zur Risikogruppe zählt. Leider sieht man immer wieder noch kleinere Grüppchen durch den Ort schlendern, das sollte man natürlich unterlassen.

Es gibt Nachschub

Nach gefühlten drei Wochen des Wartens keimt wieder Hoffnung bei den Jägern und Sammlern. Räumt schon mal die Stube leer und nichts wie hin. Deckt euch ein mit dem Wichtigsten, das uns der Fortschritt gebracht hat!

Hamsterkäufe beim Klopapier

Manchmal zweifel ich wirklich an den Verstand der Menschen. Wozu hamstert und hortet man Unmengen an Klopapier? Als ich das zum ersten Mal hörte, ging ich von einem Witz aus, aber offensichtlich gibt es sowas wirklich.
Wenn ängstliche Menschen haltbare Lebensmittel, Getränke oder Batterien hamstern, dann kann ich das ja noch irgendwie nachvollziehen, aber Scheißpapier?!