Spielplan "FÖR IMMER DISCO"

Hier noch einmal der Spielplan für die diesjährigen Aufführungen des plattdeutschen Theaterstückes „FÖR IMMER DISCO“ zum Herunterladen aufs Smartphone – damit man die Termine immer zur Hand hat.

Der ehemalige Bahnhof in Lindern

An Silvester 1998 wurde dem damals gegründeten Bahnverein die Genehmigung für eine Schmalspurbahn von Cloppenburg über Lastrup bis Kleinenging erteilt. Am 1. Januar 1900 wurde die Strecke dann eröffnet. Zunächst wurde vor allem Kunstdünger transportiert.
Lindern wollte sich zunächst noch nicht beteiligen, hat dann aber doch die Vorteile der Bahn erkannt und sich angeschlossen. Ab dem 1. November 1900 fuhr die Bahn dann auch von Kleinenging bis nach Lindern. Später wurde die Strecke dann bis zur Landesgrenze zwischen Oldenburg und Preußen verlängert, die heute Landesgrenze zum Emsland.
Am 15. April 1953 fand die letzte Fahr der „Pingel-Anton“ statt, offiziell wurde die Strecke am 3. Juli 1953 still gelegt.

Bis vor einigen Jahren wurde der „Alte Bahnhof“ noch als Gaststätte und Restaurant betrieben, bis er dann schließlich abgerissen wurde.

Neuer Park in der Ortsmitte

Zwischen der neuen KiTa und dem Ferienhaus Meyborg entstehen gerade neue Anlagen und Wege. Auch diese Fläche war Teil des ehemaligen Eilers-Grundstücks. Das sieht soweit schon mal ganz gut aus und wird sicherlich noch viel schöner, wenn es erst fertig gestellt ist. Gleichzeitig wird ja auch noch der Park am Rückhaltebecken saniert, da wird man künftig in Lindern genügend Plätze zum Ausruhen und Entspannen finden können. Davon dürften dann auch die (Ferien-) Gäste und Touristen der vielen Unterkünfte und Ferienwohnungen profitieren.

Anbau Ratsklause Lindern

Die Bauarbeiten sind noch in vollem Gange, in circa drei Wochen soll bereits Richtfest sein, bis dahin ist aber noch einiges zu tun. Auf jeden Fall gibt es dann bald noch mehr Platz für Feierlichkeiten in der Ratsklause.

Anbau Seniorenzentrum Lindern

Seniorenzentrum in Lindern

Das Seniorenzentrum St. Katharina von Siena in Lindern wird erweitert, mit den Neubauarbeiten wurde bereits begonnen. Für Langzeit und/oder Kurzzeitpflege stehen bisher 40 Einzelzimmer zur Verfügung und es liegt nahe dem Ortszentrum in Lindern. Wer sich über die Einrichtung informieren möchte, kann dies über folgenden LINK tun. Für die Angaben auf den Seiten ist der Betreiber verantwortlich: Seniorenzentrum St. Katharina

An der Westseite des Gebäudes entsteht der neue Teil des Seniorenzentrums.